Geben Sie in einem längeren Brief, in dem Sie um eine Erhöhung bitten, einen Kontext an, um zu erklären, wie Sie auf der von Ihnen zur Verfügung gestellten Gehaltszahl gelandet sind. Zahlen sind überzeugend, so verwenden Sie sie in den Beschreibungen Ihrer Leistungen: Geld gespart, Einnahmen verdient, Fristen erfüllt, Dienstleistungen verbessert, Verantwortlichkeiten übernommen. Bevor Sie einen Brief mit der Bitte um eine Gehaltserhöhung senden, stellen Sie sicher, dass der Zeitpunkt stimmt. Zum Beispiel, wenn Sie wissen, dass es dem Unternehmen gut geht, Ihr Chef mit Ihrer Arbeit zufrieden ist und genügend Zeit verstrichen ist (mindestens ein Jahr oder mehr, abhängig von der Unternehmenskultur), seit Ihre letzte Gehaltserhöhung oder Ihre jährliche Bewertung kommt, dann deuten alle Anzeichen darauf hin, dass sie gehen. Seit meiner letzten Gehaltsanpassung habe ich Dinge wie [eine Ihrer Leistungen] getan und eine große Anerkennung wie [eine Ihrer Auszeichnungen] erhalten. , also denke ich, dass ich bereit für diese Erhöhung bin. Wie Sie wissen, bin ich seit zwei Jahren im Unternehmen, und ich finde es jeden Tag eine herausfordernde und lohnende Umgebung. Ich bin ein wichtiges Mitglied des Marketing-Teams geworden und arbeite an Initiativen, die unsere Produktivität gesteigert und unsere Ergebnisse verbessert haben. Ich genieße meine Arbeit hier und schätze die Unterstützung, die Sie und das Team mir gezeigt haben. Angesichts des Mehrwerts, den ich dem Unternehmen gebracht habe, halte ich es für fair, eine Beule bei der Bezahlung zu verlangen.

Basierend auf der Forschung im Robert Half Salary Guide habe ich herausgefunden, dass das MittlereGehalt (oder mittleres nationales Gehalt) für diese Position für mein Erfahrungsniveau $X ist. Angesichts regionaler Abweichungen würde eine Erhöhung um X Prozent meine Vergütung näher an diese Gehalts-Benchmarks bringen. Holen Sie sich die Briefvorlage für die Gehaltserhöhung, um eine Erhöhung zu beantragen. [4. Einführung und Anfrage] Vielen Dank für Ihre Zeit vorgestern. Wie wir besprochen haben, ist es [Zeit] seit [“meine letzte signifikante Gehaltsanpassung” ODER “seit ich eingestellt wurde”] gewesen, und ich möchte mein Gehalt jetzt, da ich viel mehr zum Unternehmen beikomme, noch einmal überdenken. Ich habe die Gehälter für [Job-Titel] in der [Industrie]-Industrie recherchiert, und es sieht so aus, als ob der Mittelpunkt [Mitte-Punkt aus Ihrer Forschung] ist. Daher möchte ich eine Erhöhung des [Zielgehalts] beantragen. Darüber hinaus enthält Ihr Schreiben eine formelle Dokumentation Ihres Antrags auf Lohnerhöhung. Es ist immer am besten, eine Papierspur für wichtige Geschäftskommunikation zu haben. Im Gegensatz zu einem mündlichen Gespräch dokumentiert ein Brief, in dem eine Gehaltserhöhung beantragt wird, genau das, was Sie gefragt haben und wie Sie es gefragt haben.

Denken Sie daran, dass Sie diesen Brief senden sollten, nachdem Sie von Ihrem Vorgesetzten um eine Erhöhung gebeten haben. Sie richten diese E-Mail also als Folge einer früheren Unterhaltung an Ihren Vorgesetzten. Gehaltsverhandlungen – wenn Sie den Job wechseln oder arbeiten, um Ihr Gehalt an Ihrem aktuellen Arbeitsplatz zu erhöhen – ist eine Zusammenarbeit. Sie bitten Ihren Vorgesetzten nicht so sehr, Ihnen eine Erhöhung zu geben, als dass Sie Ihren Vorgesetzten bitten, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um Ihre Vergütung anzupassen, um den Wert widerzuspiegeln, den Sie in Ihrer Rolle hinzufügen. Nehmen Sie sich die Zeit, es für sie zu buchstabieren, damit sie deutlich sehen können, warum Sie eine Erhöhung rechtfertigen können. Dies bietet auch Unterstützung für Ihre Anfrage, wenn Ihr Vorgesetzter die Genehmigung des Vorgesetzten oder der Personalabteilung einholen muss. Je fundierter Informationen Sie bereitstellen können, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die von Ihnen geforderte Erhöhung erhalten.